Soziale Intelligenz und Gerechtigkeitsforschung steigern die Qualität von Kommunikation und Interaktion. Mit unseren Seminaren und Coachings verschaffen Sie sich den entscheidenden Vorsprung:

Besser Fairkaufen heißt Marken verantwortungsvoll aufladen

Dieses Seminar/Coaching wendet sich an Markenverantwortliche in Unternehmen, Freiberufler und CSR-Verantwortliche,  die ihre Marke verstärkt mit sozialer Intelligenz aufladen möchten. Erkenntnisse der Gerechtigkeitsforschung helfen den eigenen Markenwert über verantwortliches Handeln zu steigern und einen echten reputationserhöhenden Wiedererkennungswert zu schaffen. Das Seminar ist in unterschiedliche Themenbereiche eingeteilt:

  • Echte Fairness und Verantwortung kommunizieren
  • Botschaften medienkonform und social media tauglich absetzen
  • Storytelling im Spannungsfeld von Verantwortung und Marketing
  • Reputation sozial intelligent einsetzen

Inhouseseminare auf Anfrage.

Nächster öffentlicher Seminartermin 06.04.2019 in München (Seminargebühr 899,-€ zzgl. ges. MwSt 1032,40 €)

Anfragen und Anmeldungen hier

 


Fairstanden werden statt gegen die Wand reden.

Dieses Seminar/Coaching wendet sich an Führungskräfte, Vertrieb, Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, die Ihre Fähigkeiten sozial intelligenter Kommunikation ausbauen wollen. Erkenntnisse der Gerechtigkeitsforschung helfen die eigenen Argumente überzeugender zu gestalten, besser wahrgenommen zu werden und auch in den Medien einen gelungenen Auftritt abzugeben. Das Seminar ist in unterschiedliche Themenbereiche unterteilt:

  • Argumente zielsicher ins Ziel bringen
  • Medien und Interviews optimal einsetzen
  • Storytelling und Körpersprache
  • Der überzeugende eigene Auftritt

Inhouseseminare auf Anfrage.

Nächster öffentlicher Seminartermin 05.04.2019 in München (Seminargebühr 899,-€ zzgl. ges. MwSt 1032,40 €)

Anfragen und Anmeldungen hier


Fairurteilen: Das gerechte Urteil statt Unruhe

Dieses Seminar/Coaching wendet sich an Führungskräfte, die im betrieblichen Alltag Urteile und Bewertungen abgeben oder umsetzen oder im Rahmen des Einsatzes künstlicher Intelligenz das Gerechtigkeitsempfinden der Zielgruppe und Öffentlichkeit beachten. Erkenntnisse der Gerechtigkeitsforschung helfen solche Entscheidungen des Unternehmens, Bewertungen und persönliche Urteile verständlicher, gerechter und damit weniger angreifbar zu gestalten. Sozial intelligente Führungskräfte bewahren so Ruhe im Unternehmen und verhindern die Angreifbarkeit von Entscheidungen und handelnden Personen. Das Seminar ist in unterschiedliche Themenbereiche unterteilt:

  • Wahrheit und Lüge gekonnt erkennen
  • Entscheidungsmechanismen besser fairstehen und einsetzen
  • Urteile und Bewertungen in den Kontext der richtigen Handlung einbetten
  • Entscheidungen unangreifbar kommunizieren
  • Die getroffene Entscheidung gekonnt gegen Angriffe verteidigen

Inhouseseminare auf Anfrage.

Nächster öffentlicher Seminartermin 04.04.2019 in München. Seminargebühr 899,-€ zzgl. ges. MwSt 1032,40 €)

Anfragen und Anmeldungen hier