Wer wir sind

Unseren Ursprung haben wir in der Gerechtigkeitsforschung, einer Spezialdisziplin der sozialen Intelligenz zur Ermittlung des Gerechtigkeitsempfindens. 2010 verband Markus Schollmeyer seine aus der Strafverteidigung und der Gerechtigkeitsforschung stammenden Kernkompetenzen der Wahrheitsfindung, Glaubwürdigkeitsanalysen, Vertrauenaufbau bzw. deren Kommunikation mit seinen Erfahrungen bei der Vermarktung von Unternehmen, Profisportlern und Künstlern zu sozialer Intelligenz nach der der BACON® Methode. FAIRsteher ist eine Ausgliederung des von Markus Schollmeyer gegründeten Aequalitas Institut für Gerechtigkeitsforschung, welches in das Steinbeis Transferzentrum Aequalitas für Gerechtigkeitsforschung und Reputation an der Hochschule Darmstadt überging. Markus Schollmeyer leitet dieses Steinbeis Transferzentrum zusammen mit Prof. Dr. Lars Rademacher und berät als der echte FAIRsteher® Unternehmen und Führungskräfte.

Womit wir arbeiten

Sinn aus dem Auge des Betrachters statt „Greenwashing“

Corporate Social Responsibility ist eng mit dem Thema Glaubwürdigkeit verbunden. Soziale Intelligenz ist die Fähigkeit sich und andere zu erkennen und entsprechend sinnvoll zu handeln. Wir verbinden beides. Dabei arbeiten wir nach der von Markus Schollmeyer in seinem Institut entwickelten BACON®-Methode . Soziale Intelligenz ist damit nicht nur der Schlüssel zu den wahren sozialen Bedürfnissen der Stakeholder, besserer Awareness, mehr Reputation, sondern hilft zusätzlich Fehler zu vermeiden und eigene kluge, fairer unternehmerische Entscheidungen nicht zu gefährden.

Unsere Tätigkeitsbereiche: Content, Kontakte und Menschen fairstehen!

 

Content für Markenkommunikation/Markenbotschafter

Schlechter Content richtet Schaden an. Wir beraten Unternehmen bei der Erstellung sozial intelligenten Marketingcontents wie

  • sozial intelligenter Auswahl und Vermittlung von Markenbotschaftern/Influenzern aus Sport, Medien und Musik
  • bei Storytelling und Kampagnenentwicklung
  • sozial intelligenter Entwicklung von Kommunikations-, CSR-, (Personal-)Marketing- und Werbestrategien und deren aktiver Umsetzung
  • sozial intelligentem Content für Unternehmenskommunikation

 

Business Development / FAIRnetzung

Business Development und Handel individueller Wirtschaftsgüter.

Im Rahmen unseres großen und umfangreichen Netzwerks managen wir die Belange unserer Kunden sozial intelligent und setzen unser hochwertiges, internationales Netzwerk für unsere Kunden ein. Wir FAIRnetzen Unternehmen!

  • Entwicklung und Begleitung neuer fairer Geschäfts- und Vertriebsmodelle
  • sozial intelligente Managementberatung für Innovationen
  • sozial intelligente Internationalisierung
  • Sozial intelligenter, netzwerkbasierter Handel mit Produkten und Dienstleistungen

 

Training / Coaching von Führungskräften

Wir vermitteln nicht nur das Wissen sozialer Intelligenz über

  • nonverbale Kommunikation („Körpersprache“)
  • das Verständnis der Entscheidungsprozesse von Menschen
  • sozial intelligente Rhetorik
  • sozial intelligente FAIRnetzung

sondern geben Werkzeuge an die Hand, die soziale Intelligenz direkt umsetzen. So FAIRstehen Führungskräfte, was von Kunden und Mitarbeitern nicht gesagt wird und sind so in der Lage richtige Entscheidungen zu treffen und fairständlich, sozial intelligent zu kommunizieren. Kurzum: Die Sinnfrage mit anderen zu klären und entsprechend zu richtig handeln. Wir bieten dazu fachlich zugeschnittene Wissenvermittlung, Training und Coaching sozialer Intelligenz auf nachfolgende Bereiche:

  • Personality
  • Kommunikation und Reputationsgewinn, social media
  • Verhandlungen
  • Mitarbeitermarketing und -einstellung
  • Business Development
  • Vertrieb
  • Corporate Social Responsibility (CSR) / Business Ethics
  • Vorbereitung auf Gerichtsverhandlungen
  • Litigation PR

 

Special: Afrika

Wir beschäftigen uns sehr lange mit Afrika und bewegen uns dort insbesondere im Subsahara Raum. Unsere excellenten Kontakte ermöglichen unseren Kunden sozial intelligent, schnell und riskominimiert eigenes Geschäft auf oder mit dem aufstrebenen Kontinent zu entwickeln.

 

Zusätzlich setzen wir uns besonders für faire und nachhaltige Entwicklung Afrikas und die Förderung von nachhaltigen Start Ups mit social und/oder environmental innovation ein.